pop up description layer
Herzlich Willkommen!
Gruppenbild Jugendparlament Haan

Wir freuen uns, dass du dich dafür interessierst, was das Haaner Jugendparlament so anstellt.

Das Jugendparlament Haan ist eine politische Plattform und Anlaufstelle für Jugendliche und junge Erwachsene in Haan.
Wir vertreten überparteilich die Interessen der Jugend gegenüber dem gewählten Stadtrat und beraten den Stadtrat in Angelegenheiten, die Jugendliche betreffen.

Wenn du deine Ideen, Anregungen, Wünsche oder auch Kritik loswerden willst, dann sprich einen der JuPa-Mitglieder an, schreib ihnen eine Email, schreib einen Kommentar ins Gästebuch oder komm einfach zu einer Sitzung des Jugendparlamentes. Wir freuen uns über jeden Besuch, Mithilfe und jede geäußerte Meinung!


 [ Liste ] 
 
Suchen 
  mit Archiv

Neues

Jugendparlament will Haan bunt machen

VON CRISTINA SEGIVIA-BUENDIA vom 13.09.2017

Die bevorstehenden Wahlen, sichere Radwege und die Verschönerung von Verteilerkästen waren jetzt seine Themen.
RP13062017
Die Amtszeit des jetzigen Jugendparlaments neigt sich dem Ende zu. Im Dezember stehen Neuwahlen an, für die sich bis zum 20. November Kandidaten zwischen zwölf und 17 Jahren bewerben können. Ihre restliche Amtszeit wollen die Jugendparlamentarier noch sinnvoll nutzen, um sich für verbesserte Radwege einzusetzen und ihr Projekt zur Verschönerung der Stadt anzukurbeln. Am Montagabend trafen sich die Mitglieder zu ihrer turnusgemäßen Sitzung und tauschten sich über den Stand der Dinge aus.

Jugendparlament will Haan bunt machen RP vom 13.09.2017
     


Jugendcafé Projekt »Smart Help« ein Volltreffer

VON BETTINA LYKO vom 05.09.2017

Jugendliche helfen Senioren im Umgang mit Handys, Tablets und Laptops
WP05092017
Es war erst das vierte Mal, dass die vom Jugendcafé (JuCa) und dem Haaner Seniorennetz ins Leben gerufene Aktion» Smart Help« vergangene Woche durchgeführt wurde. Schon jetzt lässt sich sagen: Jung und Alt ergänzen sich hierbei phantastisch.

Jugendcafé Projekt »Smart Help« ein Volltreffer Wochenpost vom 05.09.2017
     


Goldene Hochzeit der Städtepartnerschaft Haan - Eu steht ins

VON BETTINA LYKO vom 19.08.2017
Die jahrzehntelange gewachsene Freundschaft zu den Franzosen soll für ganz Haan spürbar werden.

Ein bisschen steht die Gartenstadt am kommenden Wochenende Kopf. Der Empfang von jugendlichen und erwachsenen Freunden aus der französischen Partnerstadt Eu steht unter dem 50-jährigen Jubiläum dieser Städtepartnerschaft ins Haus. Es ist sozusagen der Gegenbesuch, denn seinen grandiosen Auftakt hatte die Goldene Hochzeit dieser langen Partnerschaft bereits im zurückliegenden Mai in Eu.

Goldene Hochzeit der Städtepartnerschaft Haan - Eu steht ins Wochenpost vom 19.08.2017
     


Haan freut sich aufs Partnerschaftsjubiläum

VON RALF GERAEDTS vom 18.08.2017

Seit 50 Jahren besteht die Städtefreundschaft zwischen Haan und Eu. Das wird vom 24. bis 27. August gefeiert.
RP18082017
Mit dem Jugendaustausch begann vor gut fünf Jahrzehnten eine besondere Beziehung - die Städtefreundschaft zwischen Haan an der Nahtstelle zwischen Rheinland und Bergischem und dem französischen Städtchen Eu gleich an der Grenze zwischen Picardie und Normandie in Meeresnähe gelegen. Das goldene Jubiläum wird in diesem Jahr doppelt gefeiert. Im Mai gab es eine sportlich geprägte Begegnung in Frankreich. Am letzten August-Wochenende soll es in Haan kulturell werden. Dort wie hier soll die Jugend im Vordergrund stehen. Denn sie wird die Zukunft der Jumelage gestalten müssen.

Haan freut sich aufs Partnerschaftsjubiläum RP vom 18.08.2017
     


Jugendparlament will graue Kästen bunt gestalten

 
Die Verschönerung der Telekomkästen verläuft schleppend: Nachdem das Jugendparlament sein Projekt zur Verschönerung der Stadt durch das Gestalten und Bemalen der grauen Stromkästen des Telekommunikationsunternehmens vorgestellt hatte, reichten einige Vereine und Schulen Ideen und Skizzen ein. Diese leitete Gremiumskoordinator Daniel Oelbracht nun an das Unternehmen weiter, das sein Einverständnis geben müsse.

Jugendparlament will graue Kästen bunt gestalten RP vom 01.07.2017
     


Junioren helfen Älteren bei Fragen rund ums Handy, Tablet ..

VON BETTINA LYKO vom 19.06.2017

Zukünftig können Senioren in Haan Hilfe bekommen, den technischen Tücken ihrer Handys Herr zu werden: Betreiber aus dem Jugendcafé (JuCa) haben gemeinsam mit dem Seniorennetzwerk »Wir sind Haan« (WsH) das Projekt »Smart Help« ins Leben gerufen.
Wpost19062017
Junioren helfen Älteren bei Fragen rund ums Handy, Tablet .. Wochenpost vom 19.06.2017
     


Jugend hilft Senioren in Technikfragen

VON DANIELE FUNKE vom 19.06.2017

Anfang Juli startet das neue Projekt "Smart Help" im Jugendcafé (JuCa) an der Kaiserstraße: Zweimal pro Woche bieten die jungen Mitarbeiter Senioren Nachhilfe für Handy und Computer an.
RP19062017
Jugend hilft Senioren in Technikfragen RP vom 19.06.2017
     


Zwillinge wünschen sich schönen Skatepark

VON CRISTINA SEGIVIA-BUENDIA vom 07.06.2017

Zwei zehnjährige Mädchen wünschten sich bei der Jugendparlaments-Sitzung einen geeigneten Skatepark in Haan. Das Gremium will prüfen, wie viele Jugendliche sich für solch einen Park begeistern würden.
RP_07062017
Zwillinge wünschen sich schönen Skatepark RP vom 07.06.2017
     


Senioren wollen mit Jugend stärker zusammenarbeiten

 
Um den Austausch der Generationen zu fördern besuchte diese Woche Karlo Sattler, stellvertretender Vorsitzender des Seniorenbeirats, jetzt mit einer Idee im Gepäck die Sitzung des Jugendparlaments. Ein neuer Schachtisch, der Ende Juni unweit des Springbrunnens am Alter Markt installiert werden soll, könnte künftig Jung und Alt zusammenbringen.

Senioren wollen mit Jugend stärker zusammenarbeiten RP vom 01.06.2017
     


Jugend ist auch in Zukunft die Basis der Städtepartnerschaft mit Eu

Große Delegation aus Haan reiste zum Festakt zum 50-jährigen Bestehen nach Frankreich.
HT31052017
Haan/Eu - Ereignisreiche Tage liegen hinter den Haanern, die in der französischen Partnerstadt Eu an den Feiern zum 50-jährigen Bestehen der Freundschaft gereist waren. Neben einer offiziellen Delegation der Stadt Haan traten auch 47 Jugendliche die Reise an, die mit den französischen Freunden ein olympisches Wochenende verbrachten.

Jugend ist auch in Zukunft die Basis der Städtepartnerschaft mit Eu Haaner Treff vom 31.05.2017
     


Vor dem Jugendcafé steht jetzt eine lange Bank

Der letzten Sitzung des Jugendparlaments sprach Peter Burek, hauptberuflich Jugendreferent der Stadt Haan und ehrenamtlich seit Gründung des Trägervereins im Jugendcafé Haan aktiv dabei, von der "längsten Bank Haans", welche nicht nur bei Jugendlichen sehr beliebt ist.
RP05052017
Vor dem Jugendcafé steht jetzt eine lange Bank RP vom 05.05.2017
     


Jugendparlament möchte im Haaner Bachtal aufräumen

 
Das Jugendparlament möchte sich weiter für das Haaner Bachtal einsetzen und plant dort eine Aufräumaktion. "Ich denke, dass es ein gutes Zeichen für die Anwohner wäre, mit denen wir weiter in Kontakt bleiben wollen", sagt Lucio Dröttboom, Vorsitzender des Parlaments. Bereits vor zwei Monaten hatten die Jugendlichen Anwohner des Bachtals zu einem Gedankenaustausch eingeladen. Ein erster Annäherungsversuch beider Lager, die sich gebildet hatten, weil sich das Parlament im Bachtal ein Treffpunkt für Jugendliche wünscht.

Jugendparlament möchte im Haaner Bachtal aufräumen RP vom 27.04.2017
     


Jugendparlament erhält erste Entwürfe für Kunstaktion

 
Das Verschönerungsprojekt des Jugendparlaments kommt langsam in Schwung: Nach der Vorlage des Konzeptentwurfes im vergangenen Monat, bei dem Telekom-Kästen bemalt werden sollen, und dem Mitmach-Aufruf in der RP während der Osterferien hat es zwischenzeitlich schon einige Rückmeldungen gegeben.

Jugendparlament erhält erste Entwürfe für Kunstaktion RP vom 26.04.2017
     


Jugend trommelt für ihre Kunstaktion

VON CHRISTOPH SCHMIDT

Das Jugendparlament kommt am Montag um 18.30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses (Kaiserstraße 85) zu seiner ersten Sitzung nach den Osterferien zusammen. Dabei geht es auch um die Aktion "Aus Grau wird bunt".
RP_22042017
Jugend trommelt für ihre Kunstaktion RP vom 22.04.2017
     


Jugendparlament sucht kreative Kinder und Jugendliche

Das Jugendparlament der Stadt Haan ruft alle Kinder und Jugendlichen auf, sich an der Aktion "Aus GRAU wird BUNT" zu beteiligen. Gemeint sind damit die Verschönerung der eher schmucklosen grauen Kästen der Telekom im Stadtgebiet.
Stromkasten
Das Bonner Unternehmen erlaubt unter gewissen Auflagen – dazu auf der nächsten Seite mehr – die optische Aufwertung der Kästen, indem diese mit geeigneten Farben und Motiven bemalt bzw. besprüht werden.

Aufruf Jupa - Aus Grau wird Bunt
     


Jugendparlamentarier gehen mit Vollgas an neue Projekte

VON BETTINA LYKO vom 03.04.2017

Ein besonderer Sporttag und die Verschönerung der Telekom-Kästen sind die nächsten Etappenziele
Wochenpost_03042017
Die Haaner Jugendparlamentarier drücken im zweiten Amtsjahr weiterhin kräftig auf die Tube und haben vor gut einer Woche gleich zwei weiteren Projekten grünes Licht gegeben: Sie wollen die Jugend im Kreissportbund unterstützen und ihr Konzept zur Verschönerung der grauen Telekom-Kästen in die Tat umsetzen.

Jugendparlamentarier gehen mit Vollgas an neue Projekte Wochenpost vom 03.04.2017
     


Kinder und Jugendliche lernen Street-Dance

 
Für die zweite Woche der Osterferien bietet das Team des städtischen Jugendhauses in Haan eine weitere Auflage des Kurses "Street-Dance" für Jungs und Mädels im Alter von sechs bis neun und zehn bis 13 Jahren an. Wer Lust auf coole Moves und neue Tanzschritte zu aktuellen Hits hat, mit Gleichgesinnten zusammen tanzen, trainieren und Choreographien einstudieren und vielleicht sogar mit dem Erlernten einen Auftritt vor großem Publikum bestehen möchte, der sollte sich möglichst bald zu diesem Angebot anmelden.

Kinder und Jugendliche lernen Street-Dance RP vom 14.03.2017
     


Seite 1/1 |< 1 >|